Prof. Dr. Rolf Chini

Astrophysik

Kontakt

Anschrift

+49 (234) 32 - 25802
E-Mail

Homepage

Ruhr-Universität Bochum
44780 Bochum
NA 7/176

Forschung

Vergangenheit

Sternentstehung, Protosterne, Interstellares Medium in der Milchstraße und in externen Galaxien, Extinktionsgesetz, Rotationskurve der Milchstraße, junge Sternhaufen, Quasare

Gegenwart

Sternentstehung, zirkumstellare Scheiben, Planetenentstehung, massereiche Sterne, junge offene Sternhaufen, aktive galaktische Kerne

Zukunft

Sternentstehung, Variabilitätsmessungen an jungen Sternen, systematische Untersuchung offener Sternhaufen, Multiplizität von Sternen als Funktion ihrer Masse, Durchmusterungen der Milchstraße, extra-solare Planeten, Gravitationslinsen, aktive galaktische Kerne

Nach oben

Zur Person

Ausbildung

1961-1969 Gauß-Gymnasium Worms
1969-1972 Studium der Physik, Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
1972-1976 Studium der Physik/Astronomie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1973-1976 Diplom, I. Physikalisches Institut der Universität Heidelberg und Kernforschungszentrum Karlsruhe. Thema: "Lebensdauern angeregter Isotope Seltener Erden im Nanosekundenbereich"
1976-1979 Dissertation, MPI für Astronomie, Heidelberg. Thema: "Junge Objekte in Dunkelwolken und HII Regionen"
1995 Habilitation, Friedrich-Schiller-Universität Jena. Thema: "Gas und Staub in Galaxien und Quasaren"

Beruflicher Werdegang

1979-1981 Postdoc, MPI für Astronomie, Heidelberg
1981-1984 MPI für Radioastronomie, Bonn
1984-1996 MPI für Radioastronomie, Bonn. In diesem Zeitraum mehrmonatige Lehr- und Forschungsaufenthalte bei Steward Observatory, Tucson; École Normale Supérieur, Paris; University of South Africa, Pretoria; European Southern Observatory, Santiago; Institute for Astronomy, Hawaii. Regelmäßige Beobachtungsaufenthalte an allen großen optischen Observatorien wie ESO La Silla & Paranal, Mauna Kea, CTIO, SAAO, La Palma, Calar Alto, Mt. Lemmon und Radio/Summ-Teleskopen wie Effelsberg, Pico Veleta, SEST, JCMT
seit 1996 Lehrstuhl für Astrophysik an der Ruhr-Universität Bochum

Mitgliedschaften und Engagement

  • Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste
  • Mitglied der Internationalen Astronomischen Union
  • Mitglied der Astronomischen Gesellschaft
  • Mitglied in verschiedenen Programm-Komitees (ESO, IRAM) zur Vergabe von Beobachtungszeit
  • Mitglied im Fachbeirat der Fakultät für Physik und Astronomie an der Universität Jena
  • Profesor titular” an der Universidad Católica del Norte in Antofagasta, Chile
  • Gutachter bei der DFG und der Humboldt Stiftung
  • Gutachter bei verschiedenen Fachzeitschriften wie Astronomy & Astrophysics oder Astrophysical Journal

Nach oben