Prof. Dr. M. Havenith

Lehrstuhl für physikalische Chemie

Wie aggregieren Moleküle in superflüssigem Helium? Wie verändern sich Oberflächen bei Plasmabehandlung? Welche Rolle spielt Wasser bei biologischen Funktionen? Gibt es chemische Reaktionen am absoluten Temperaturnullpunkt? Wie kann man ein einziges Molekül mikroskopisch nachweisen?

Dies sind typische Fragestellungen, die wir in unserem internationalen und interdisziplinären Team aus Physikern, Chemikern und Biochemikern bearbeiten. Wir verwenden dazu modernste – teilweise selbst entwickelte und patentierte – Laser mit hoher spektraler Auflösung oder mit kurzen Pulsen, die wir mit spektroskopischen und mikroskopischen Techniken kombinieren.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der Physikalischen Chemie.