Studienberaterin

Dr. Ivonne Möller
NB 02/172
Tel: +49 (234) 32 - 29105
Mail

Studienunterlagen

Studien- und Prüfungsordnungen

Modulhandbücher

Studienplan (ab WiSe 2015/2016)

Studienplan (ab WiSe 2012/2013)

Studienplan (bis SoSe 2012)

Unser Master of Science in Physik

Den Bachelor in der Tasche und immer noch wissensdurstig? Dann sollten Sie einen Master anhängen. Als konsekutive Studiengänge der Fakultät für Physik und Astronomie der Ruhr-Universität Bochum werden die Masterstudiengänge mit dem Abschluss Master of Science (M.Sc.) und Master of Education (M.Ed.) angeboten. Übrigens machen 95% der Bachelorstudierenden mit dem Master weiter. Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist grundsätzlich ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Physik sowie eine obligatorische Studienberatung.

Aufbauend auf dem Bachelor of Science vermittelt der Studiengang Master of Science in Physik tiefer gehendes Fachwissen und wissenschaftliche Methoden der Physik. Studienziele sind die Vertiefung und Spezialisierung der physikalischen Kenntnisse und Fähigkeiten sowie die Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit. Der Masterstudiengang besteht aus einer fachlichen Vertiefungs- und einer Forschungsphase. Die Vertiefungsphase dient dem Ausbau und der Festigung des Fachwissens der Physik und führt Sie an den Wissensstand der aktuellen Forschung heran. Das letzte Studienjahr ist als zusammenhängende Forschungsphase konzipiert, in der Sie in einem Spezialgebiet der Physik selbständiges wissenschaftliches Arbeiten lernen und sich neuartige Sachverhalte erschließen. Dazu gehört auch die Anfertigung einer Masterarbeit. Innerhalb eines Jahres bearbeiten Sie im Rahmen Ihrer Masterarbeit unter Anleitung eine physikalische Fragestellung mit wissenschaftlichen Methoden mit dem Ziel, neue wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen. Der Studienabschluss Master of Science qualifiziert Sie beispielsweise in Forschung und Entwicklung tätig zu werden. Aber nicht nur das: Auch eine anschließende Promotion zum Dr. rer. nat. ist möglich.