News-Archiv

Neue Fenster zum Universum: Physik mit dem größten Labor der Welt

Dunkle Materie, kosmische Strahlung, Planetenentstehung – es gibt viele ungeklärte Phänomene im Weltall. Mit ihnen beschäftigt sich seit 2015 das Team vom Ruhr Astroparticle and Plasma Physics Center, kurz RAPP-Center.

Physiker berechnen, wann Atomkerne instabil werden

Hadronenphysik: Ein internationales Forschungskonsortium hat in den vergangenen Jahren eine Reihe von Teilchen mit sonderbaren Eigenschaften entdeckt. Nun rätseln Forscher, wie genau sie aufgebaut sein könnten.

Bochumer Schüler auf dem Weg zur Deutschen Physikmeisterschaft

Wettstreit: Am Donnerstag, 25. Januar 2018, experimentieren Schülerinnen und Schüler um die Wette. Wer bei dieser regionalen Ausscheidung die physikalischen Versuche am besten hinbekommt und erklären kann, fährt nach Bad Honnef.

Forscher aus Bochum und Basel erreichen Auflösung von 30 Nanometern

Mikroskopie: Objekte, die kleiner sind als die halbe Wellenlänge des genutzten Lichts, lassen sich mit der herkömmlichen Lichtmikrospie nicht betrachten. Mit Quantenschaltern konnte ein Forscherteam die bisherige Auflösungsgrenze...

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

Festkörperphysik: Eines Tages könnten Quantenpunkte die Informationseinheit für Quantencomputer bilden. Noch gibt es viel über sie zu erforschen.

Wie die Magnetfelder in Sonne und Erde entstehen

Theoretische Physik: Seit 2013 gibt ein französisches Experiment Forschern Rätsel auf. Computersimulationen liefern nun eine Erklärung für die zugrunde liegenden Mechanismen.

Schöne Feiertage!

Die Fakultät wünscht allen Studierenden, Lehrenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und deren Familien frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins kommende Jahr!